Archiv der Kategorie: Proben

Wiederaufnahme der Proben für September 2020 geplant

Lieber Sängerinnen und Sänger,

wir planen vorsichtig den Probenbeginn im September 2020 und würden bereits 2 Wochen vor Ferienende am 2. September beginnen wollen. Voraussetzung ist natürlich, dass die Situation es zulässt.

Wir haben die Pläne vom Anfang des Jahres soweit geändert, dass wir den festlich gestalteten Gottesdienst mit kleinem Orchester und Solisten anlässlich unseres 125-jährigen Jubiläums auf 2021 verschieben.

Für Patrozinium Großsachsen würden wir die Messe brève no. 7 in C aux chapelles von Charles Gounod vorbereiten (Chor und Orgel).

Ich hoffe, Sie sind damit einverstanden. Ich halte Sie auf dem Laufenden.
Falls Sie Fragen oder Anregungen haben, freue ich mich auf Ihr Feedback.

Ich wünsche euch/Ihnen eine gute Zeit und vor allem Gesundheit.
Herzliche Grüße

Andrea Jemmings

Kath. Kirchenchor St. Jakobus Hohensachsen
1. Vorsitzende

Proben und Auftritte entfallen bis zu den Sommerferien

Aufgrund der aktuellen Situation im Bezug auf das Corona-Virus und in Abstimmung innerhalb des Vorstands und der Pfarrer setzt der Chor für die nächsten Wochen die Probenarbeit aus. Ebenso entfallen Auftritte in Gottesdiensten.

Chorproben

Wie es mit dem Chorsingen weitergeht, ist noch nicht klar. Es gibt eine Empfehlung der Erzdiözese Freiburg. Einen Auszug finden Sie nachfolgend. Wir halten uns an die Weisungen der Seelsorgeeinheit und der Bezirkskantoren, die hoffentlich bald folgen.

Auszug “III. Regelungen für die liturgische Gestaltung der Heiligen Messe”

1) Auf musikalische Begleitung durch Chor oder Orchester wird verzichtet. Dagegen besteht die Möglichkeit, dass eine Gruppe aus wenigen Einzelstimmen den Gottesdienst musikalisch mitgestaltet.

2) Der Wortgottesdienst ist unter dem Gesichtspunkt des Virenschutzes unproblematisch. Dies gilt auch analog für die Wort-Gottes-Feiern, die sich in unserer Erzdiözese invielen Kirchengemeinden etabliert haben.

3) Auch wenn die Abstandsregeln eingehalten werden, liegt im Gemeindegesang ein erhöhtes Risikopotential für evtl. Ansteckungen. Deswegen wird auf das Singen von Gemeindeliedern insgesamt verzichtet. Jedoch sollte ein ausgewogenes musikalisches Programm, auch unter Einbeziehung von Instrumentalmusik, im Zusammenspiel der unter III. 1) genannten musikalischen Akteure zusammengestellt werden. Falls notwendig, werden die Gläubigen gebeten, ihr eigenes Gotteslob mitzubringen.


Die Erzdiözese Freiburg verweist auf die geltenden Corona-Verordnungen des Landes Baden-Württemberg und untersagt Chorproben als Präsenzveranstaltungen in geschlossenen Räumen. Deshalb setzen wir weiterhin unsere Proben bis zu den Sommerferien aus.

Erste Chorprobe im neuen Jahr 2020

Zur ersten Chorprobe im neuen Jahr treffen sich alle Sängerinnen und Sänger des Chors am Mittwoch, 22.01.2020 von 20:00 bis 21:30 Uhr im Schwesternhaus Hohensachsen.

Mit unserem neuen Chorleiter Josef Liu starten wir mit den Proben der Deutsche Messe von Schubert für das Patrozinium St.Josef Lützelsachsen sowie Ostern.

Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen.

Anschliessend gemütliches Beisammensein.

Erste Probe nach den Sommerferien

Der Chor startet nach den Sommerferien ab Mittwoch, 11.September 2019, 20:00 Uhr im Schwesternhaus Hohensachsen wieder mit den Proben für das 2.Halbjahr. Der Schwerpunkt liegt auf der Einstudierung des Repertoires für das Patrozinium der Christkönigskirche in Großsachsen sowie dem “Adventlichen Musizieren” im Dezember.

Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen !

Nach der Probe treffen wir uns zum gemütlichen Beisammensein.